Autor: Christopher Hinterhauser

Die 2E am MINT-Day der PH-Salzburg

Am vergangenen Freitag besuchte die 2E den MINT-Day der PH-Salzburg. Einen Vormittag lang bekamen wir in zwei Workshops interessante Einblicke in die Welt der Silikone und das Programmieren eines kleinen Roboterfahrzeugs. Es war spannend zuWeiterlesen

Projekttage im Haus des Wassers – 3a + 3b

Die heurigen Drittklässler des WRG waren wieder zu Gast im Haus des Wassers, einem Bildungszentrum des Nationalparks Hohe Tauern im schönen Defereggental in Osttirol. Vor Ort wurden spannende Experimente (aus Zoologie, Chemie und Geografie/Wetter) durchgeführt,Weiterlesen

3. Platz Kreativwettbewerb „Women in Science“

570 SchülerInnen aus über 50 Klassen aus ganz Österreich haben bei dem Kreativwettbewerb „Women in Science“ teilgenommen. Ziel des Wettbewerbs ist es, bei SchülerInnen ein größeres Interesse für die MINT-Fächer zu wecken. Im Rahmen desWeiterlesen

MINT Zukunftstag

Am 29. März 2022 fand der MINT Zukunftstag in der Moon City Salzburg statt. Auch das WRG war dort vertreten. Die Schülerinnen und Schüler tauchten bei den MINT Zukunftstagen näher in die Welt der TechnikWeiterlesen

Herzsektion im Biologieunterricht

Dieses Semester bekamen wir im Biologieunterricht einen sehr spannenden Einblick in die Anatomie eines Schweine ens. Konkret bekamen wir ein voll erhaltenes Schweineherz zur Verfügung, an welchem wir dann unsere „Sezier-Künste“ unter Beweis stellen durften.Weiterlesen

BDO Unternehmensanalyse – Workshop am WRG

BDO – die renomierte Salzburger und weltweit tätige Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft informierte die SchülerInnen des WRG der 7.Klassen im Rahmen des Geographie und Wirtschaftskundeunterrichts zu spezifischen Wirtschaftsthemen. Die SchülerInnen erhielten anhand von ausgewählten Firmen einenWeiterlesen

Spendenaktion Ukraine 7dn

Wir die 7dn haben uns gemeinsam dazu entschlossen einen Beitrag zur Ukraine Hilfe zu leisten und haben deshalb Sachen mitgebracht, die die geflüchteten UkrainerInnen in dieser Zeit gut gebrauchen können. Insgesamt kamen sechs Kartons mitWeiterlesen

Werkprojekt Mausefallenfahrzeug

Das Werkprojekt Mausefallenfahrzeug hatte zum Ziel, dass Schüler*innen ein Fahrzeug mit einer Mausefalle als Antrieb konstruieren und bauen, welches möglichst weit geradeaus fährt. Also eine Art Langstreckenbewerb mit einem untypischen Antrieb. Der Tatendrang war groß,Weiterlesen