Peer-Mediation

Hallo!

Wir sind die Peer-Mediatoren des WRGs. Wir alle sind zwischen 12 und 14 Jahre alt und haben bereits die Ausbildung zum Peer-Mediator erfolgreich abgeschlossen. Einige sind nun schon seit zwei Jahren in unserem Team.

Unsere Aufgabe ist es zu einem guten Schulklima beizutragen. Dabei helfen wir euch, eine Lösung für euren Streit zu finden. Während der Mediation sind wir neutral und werten nicht, handeln nicht wie Richter und bestimmen nichts für euch. Außerdem ist euer Gespräch mit uns vertraulich.

Anmelden könnt ihr euch beim Raum 111. Dort hängt ein Postkasten und daneben befinden sich Anmeldeformulare. Füllt diese einfach aus und werft sie in das Postfach.

Dann kommen wir zu euch und machen uns einen Termin für eine Mediation mit euch aus.

Wie wird man Mediator am WRG?

Jährlich kann man sich für die unverbindliche Übung „Peer-Mediation‘‘ anmelden. In 3-4 stündigen Blöcken über das ganze Jahr verteilt werdet ihr zum Streitschlichter ausgebildet und lernt wie man eine Mediation leitet und viele hilfreiche Dinge. Unter anderem lernt ihr, wie man Gefühle erkennt & damit umgeht oder auch wie man die verdeckte Ursache des Streits herausfinden kann.

Diese Ausbildung kann für dich sowohl im privaten als auch im beruflichen Leben von Nutzen sein. Bei erfolgreichem Abschluss erhältst du als Nachweis deiner Qualifikation und für dein Engagement für unsere Schule ein Zertifikat.

Wer sind die Mediatoren?

3c [R 213]

  • Eva – Maria

4b [R201]

  • Leonie
  • Flora
  • Magdalena
  • Felix
  • Eva
  • Elena

4c [R212]

  • Julia
  • Saman
  • Leon
  • Emil

4d [R303]

  • Nora

4e [R007]

  • Magdalena
  • Aischa
  • Marie – Christine