Französisch

WELTSPRACHE FRANZÖSISCH

Ob in der Europäischen Union oder bei den Olympischen Spielen, ob in Europa, Afrika oder Nordamerika – Französisch ist eine Weltsprache.

Französisch wird in Frankreich, Belgien, der Schweiz und in Luxemburg, in Kanada, Marokko, Tunesien und im Senegal, auf den
Karibikinseln Martinique und Guadeloupe, auf den Seychellen, in Madagaskar und vielen weiteren Ländern der Welt gesprochen.

Französisch ist Amtssprache internationaler Organisationen: die EU und die UNO, die FIFA und das IOC – sie alle sprechen Französisch.

Französisch hat große kulturelle und historische Bedeutung. Zahlreiche französische Begriffe und Wörter, die aus dem Französischen kommen, prägen unseren Alltag, unsere Kultur und unsere Berufswelt: vom Baguette über die Mousse au chocolat, vom Parfum über die Accessoires, vom Souvenir über den Grand Prix bis hin zum Kuscheln.

Und, ja, auch die aktuellen Fußballweltmeister sprechen allesamt Französisch. 🙂

 

LEBENDIGER UNTERRICHT

Unser Unterrichtsprinzip heißt lebendiges Lernen. Das bedeutet für uns:

  • Fremdsprachenassistentinnen arbeiten vom ersten Lernjahr an regelmäßig mit den SchülerInnen
  • Sprechen, Hören, Lesen und Schreiben werden in einem ausgewogenen Verhältnis vermittelt und praktiziert
  • Sprachenlernen in Kleingruppen
  • Regelmäßige Reisen nach Paris und La Rochelle

PARIS

Wir erleben und „ergehen“ Paris in seiner kulturellen Vielfalt und Faszination. Das umfasst:

  • Verschiedene Spaziergänge zu den großen Sehenswürdigkeiten (Tour Eiffel, Louvre, Montmartre), aber auch Entdecken verborgener Schätze und Seiten von Paris
  • Selbständige Sprachaktivitäten (vom Bestellen im Café, der Orientierung im Métrosystem, dem Hineinlesen in französische Zeitungen bis zur Beschreibung eines Bildes im Centre Pompidou)
  • Unterbringung in einem günstigen und zentral gelegenen, typisch mittelalterlichen Fachwerkbau mit Blick auf Notre Dame

 

LA ROCHELLE: HAFENSTADT AM ATLANTIK

Das Herz unseres lebendigen Unterrichts ist der Schüleraustausch mit unserer Partnerschule in La Rochelle. Dass wir diesen

Schüleraustausch selbst organisieren, bietet viele Vorteile:

  • Individuelle Wünsche werden berücksichtigt
  • Die französischen SchülerInnen besuchen uns, wir besuchen sie
  • Jeder Schüler ist in einer eigenen Gastfamilie mit gleichaltrigem Austauschpartner untergebracht
  • Die Sprachkenntnisse können wirklich angewandt und vertieft werden
  • Den Eltern entstehen geringe Kosten
  • Die französische Lebensweise und Kultur wird erlebt
  • Das Programm in La Rochelle umfasst sowohl Ausflüge (u.a. auf die vorgelagerten Inseln), aber auch das Kennenlernen des
    französischen Schulsystems „en direct“.
  • Oft entwickeln sich langjährige Freundschaften und Feriendestinationen