Tag der offenen Tür 2021

Liebe Schüler*innen der 4. Klassen in den Volksschulen,
sehr geehrte Eltern!

Das WRG ist sich der großen Verantwortung für die derzeitigen Schüler*innen unserer Schule, aber auch für die zukünftigen Schüler*innen bewusst. Wir haben für neu eintretende Schüler*innen sowohl einen traditionellen als auch einen virtuellen Tag der offenen Tür vorbereitet.

Auf Basis der Risikoanalyse im Hinblick auf die stark steigenden Infektionszahlen hat unser Krisenteam intensive Diskussionen und Möglichkeiten der Adaptierung unseres erfolgreichen Angebotes für die Präsentation und Darstellung unserer Schule geführt.

Schweren Herzens wurde der Beschluss gefasst, die persönlichen Besuche und das gegenseitige Kennenlernen heuer nicht anbieten zu können.

Der Tag der offenen Tür in Präsenz am Freitag, 12. November 2021, muss leider abgesagt werden. Es steht jedoch wieder die Online-Präsentation ab 12.11.2021 zur Verfügung.

Gerne können wir auch Informationspakete per Post zusenden. Bitte senden Sie uns dafür eine Mail an service@wrg.salzburg.at mit Ihren Kontaktdaten.

Wir freuen uns Sie herzlich bei unserem virtuellen Tag der offenen Tür begrüßen zu dürfen!

Hier geht´s zum virtuellen Tag der offenen Tür

Liebe Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen!
Wenn ihr uns online besucht, hat das vielleicht sogar gewisse Vorteile. Ihr könnt euch alles so oft ansehen, wie ihr wollt. Ihr könnt euch Zeit lassen und immer wieder in unsere virtuelle Schule zum Reinschnuppern kommen und solange bleiben, wie ihr wollt. Auf unserer Homepage könnt ihr alles über unsere Unterrichtsfächer erfahren, aber auch in Klassen reinschauen, ihr könnt sehen, wie wir feiern, was für Schulveranstaltungen wir machen, wie es bei uns aussieht, kurz, wie das Leben in der Schule das Jahr über abläuft. Vielleicht könnt ihr dabei sogar ein wenig erahnen, wie es sich anfühlt, bei uns dazuzugehören.

Es ist natürlich nur ein Ersatz für einen richtigen Tag der offenen Tür, aber ich hoffe, dass euch auch der Online-Besuch bei eurer Entscheidung hilft.

Ich hoffe, die Pandemie und die Einschränkungen enden bald.
Alles Gute!
HR Mag. Gerhard Klampfer