Tag der offenen Tür

Liebe Eltern,

 

500 BesucherInnen haben uns im Schnitt jährlich beehrt, wenn wir am WRG den „Tag der offenen Tür“ abhielten.

Es war für uns jedes Jahr ein wunderschöner Anlass, um unsere neuen Schützlinge kennen zu lernen und uns als Schulgemeinschaft zu präsentieren. Der direkte Kontakt zwischen BesucherInnen, SchülerInnen und Lehrkräften sowie die vielen kleinen Situationen gegenseitigen Beschnupperns haben uns alle erfreut und waren, wie wir an den zahlreichen Anmeldungen erkennen konnten, auch für Sie entscheidend.

 

Wie kann man direkten Kontakt herstellen, wenn Abstandhalten das Gebot der Stunde ist?

 

Wo finden echte Begegnungen und gegenseitiges Kennenlernen statt, wenn mit Maske, Desinfektion und raschem Durchgang, Kleinstgruppen durchs Haus geschleust werden?

 

Das alles ist in dieser Form nicht machbar. Da wir eine der größten AHS Salzburgs sind, wären auch die Risiken zu groß, dass Hygienebestimmungen nicht entsprechend eingehalten werden können. Wir möchten aber dafür sorgen, dass eine Ansteckungsgefahr möglichst ausgeschlossen werden kann.

 

Das wäre dann nicht mehr unser „Tag der offenen Tür“. Es wäre vielmehr ein riskantes Unterfangen, bei dem das Kennenlernen, das so wichtige Beschnuppern und Wahrnehmen des Schulklimas völlig auf der Strecke blieben. Ein Gebäude zu besichtigen bedeutet für uns nicht, eine Schulgemeinschaft kennen zu lernen.

 

Deshalb haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, unseren „Tag der offenen Tür“ heuer nicht in gewohnter Art und Weise durchzuführen. Das heißt aber nicht, dass wir unsere Türen ganz geschlossen halten.

 

Vielmehr öffnen wir unsere Türen für Sie virtuell.

 

Wir werden Ihnen so einen lebendigen Einblick in unsere Schule ermöglichen und einen adäquaten Ersatz für einen realen Besuch bieten.

 

Ab Mitte Dezember wird dies möglich sein. Sie können dann den entsprechenden Link hier auf der Homepage finden.

Wenn Sie es wünschen, können Sie auch ein Informationspaket anfordern, das wir Ihnen gerne per Post zusenden. Kontaktformular (bitte um Angabe der Adresse)

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage oder Ihren virtuellen Besuch!

 

Liebe Grüße und alles Gute bei der Wahl der zukünftigen Schule für Ihr Kind!

 

Ihr Gerhard Klampfer

Direktor